Kategorie: Digitalisierung

Unser Schulsystem braucht mehr als personenbezogene Diskussionen

Herr Linnemann hat mit seinen Äußerungen zur Einschulung von Grundschülern mit mangelnden Deutschkenntnissen eine längst fällige Diskussion entfacht. Zum einen hören wir seine Bedenken, dass Schüler mit mangelnden Deutschkenntnissen nicht dem Unterricht folgen können. Dementgegen stehen Äußerungen, dass Grundschüler gerade in den sozialen Umfeld der Schulklassen sich schnell Deutschkenntnisse aneignen und nicht ausgegrenzt werden sollen.  […]

Unverständnis für abwartende Reaktionen der Landtagsfraktionen auf die Einführung des Schulfaches Computing

Unverständnis für abwartende Reaktionen der Landtagsfraktionen auf die Einführung des Schulfaches Computing

„Wo leben diese Fraktionen denn?“ – ist die spontane Reaktion von Karl-Heinz Wolf, Vorsitzender der Blieskasteler Liberalen auf die jüngsten Äußerungen der Landtagsfraktionen.  Wenn die CDU Fraktion erklären lässt, dass man sich auch um Automotive kümmern müsse, verkennen die Politiker die Reichweite des Computing gerade auch in diesen Wirtschaftsbereich. Wenn die SPD Fraktion erklärt, dass […]

Endlich ein akzeptabler Breitband-Ausbau für Blieskastel

Endlich ein akzeptabler Breitband-Ausbau für Blieskastel

Ende März sollen erste Dörfer am Netz der Telekom sein. Ein Vertreter der Telekom gab hierzu in der letzten Ausschusssitzung des Stadtrates Auskunft über den Stand der Arbeiten.   Ohne die Subventionen des Landes wäre jedoch in vielen Dörfern kein Ausbau erfolgt – eine Spätfolge der digitalen Konzeptlosigkeit von Angela Merkel und der Bundesregierung.   […]